Schwerpunkte

Sport

Abstieg so gut wie besiegelt

18.01.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogen-Regionalliga Südwest: BSN II verlieren alle sieben Matches

Ganz ohne Punktgewinn zurück nach Hause ging es für die zweite Mannschaft der Nürtinger Bogenschützen. Die Bundesliga-Reserve belegt somit weiterhin den siebten Platz und hat bei 14 Punkten Rückstand nur noch eine theoretische Chance, den sechsten Tabellenplatz und somit den sicheren Ligaverbleib zu erreichen.

Kein gutes Pflaster war für die zweite Mannschaft der BS Nürtingen die Geschwister-Scholl-Sporthalle im Konstanzer Teilort Litzelstetten – Austragungsort des dritten Wettkampftages der Regionalliga Südwest. Nach dem Einschießen nominierte Trainer Gerhard Steinmann neben Eduard Steinhauer auch Benjamin Wanner und Robin Dorer. Bei allen drei bestätigten die Ergebnisse auf dem Spiegel eine gute Form.

Bereits vor Beginn des Spieltages war wegen der Tabellenplatzierung klar, dass es die Nürtinger vor der Pause mit den Mannschaften der oberen Tabellenhälfte zu tun bekommen. Dies bedeutete gleichzeitig, dass es zu Beginn einige äußerst schwierige Duelle werden würden. Dementsprechend wenig gab es auch in der ersten Begegnung zu holen. In der genannten Aufstellung musste sich das Team den Burgschützen Büschfeld geschlagen geben. Es wurde nun Thomas Burk in die Mannschaft genommen und für ihn Eduard Steinhauer ausgewechselt. Doch auch gegen den Tabellenführer aus Villingen-Schwenningen gab es nicht viel zu holen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Sport

Wilder Ritt im Sportpark Goldäcker

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen geht in einem rasanten Spiel beim TV Echterdingen schnell mit 3:0 in Führung, muss aber dennoch lange um den zweiten Saisonsieg bangen, den letztlich Yannik Kögler nach einem Konter eintütet.

Nach 21 starken Minuten schien Fußball-Landesligist TSV Oberensingen gestern Abend beim…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten