Schwerpunkte

Sport

Abstand zur Spitze wird kleiner

08.08.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren: Reudernerin landet bei der DM auf Platz vier

Die Reudernerin Nadja Wiesenberg und ihr Teampartner Michael Walker haben bei den Deutschen Voltigier-Meisterschaften in Elmshorn mit Platz vier im Pas de deux zur deutschen Spitze aufgeschlossen.

Ausdrucksstark und sicher: Nadja Wiesenberg und Michael Walker überzeugten bei der DM.
Ausdrucksstark und sicher: Nadja Wiesenberg und Michael Walker überzeugten bei der DM.

Für Nadja Wiesenberg und Michael Walker, die für den RFV Murrgau starten, waren die Deutschen Meisterschaften der Höhepunkt des Jahres. Gemeinsam hatten sie sich auf Pferd Rockford 26 für die Wettkämpfe im hohen Norden bei Hamburg qualifiziert. Mit ihrem Kür-Thema zu Caesar und Kleopatra, das sie ausdrucksstark und sicher präsentierten, überzeugten sie die Richter und das Publikum bereits im ersten Umlauf. Souverän und sicher turnten sie ihre anspruchsvolle Kür auf Rockford, der von Longenführer Rob de Bruin vorgestellt wurde. Mit einer Endnote von 8,223, die sich aus je zwei Pferdenoten, zwei Noten zu Schwierigkeit und Ausführung sowie zwei Noten für die Gestaltung und Musikinterpretation zusammensetzte, platzierten sich die Murrgauer im Teilnehmerfeld von insgesamt 17 Paaren mit 0,6 Punkten Vorsprung zu Rang fünf auf dem vierten Platz – direkt hinter den zwei derzeit besten deutschen Duos aus dem Rheinland sowie dem Duo aus Westfalen, die allesamt dem Bundeskader angehören.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten