Schwerpunkte

Sport

45 hofft auf Wendlingen

18.06.2011 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Plochingen ist nach 4:1-Sieg aufgestiegen

Der FV Plochingen ist bolzgerade durch die Relegation gebrettert und hat gestern Abend mit einem 4:1-Erfolg im entscheidenden Spiel gegen die SV 1845 Esslingen den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt gemacht. Die 45er drücken jetzt dem TSV Wendlingen die Daumen. Wenn die Lauterstädter aufsteigen sind Green & Co. wohl selbst gerettet.

Der Sekt war nicht eisgekühlt, aber das störte bei den Spielern des FV Plochingen niemanden. Die Fontänen jagten in die Höhe, dem kurz nach Spielende einsetzenden heftigen Regenschauer entgegen. Der gelb-schwarze Jubel kannte keine Grenzen. „4:1, da gibt’s nicht viel mehr zu sagen“, lachte FVP-Spielertrainer Volker Plitt, „wir sind zwar schwer ins Spiel gekommen, weil wir noch etwas müde waren, aber wir haben alles richtig gemacht.“ Esslingens Spielertrainer Dion Green, mit 45 Lenzen noch ein Jahr älter als Plitt, anerkannte neidlos: „Der Plochinger Sieg ist insgesamt verdient.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten