Schwerpunkte

Sport

38 Tore reichen nicht zum Auswärtssieg

23.09.2019 00:00, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: TSV Zizishausen kassiert trotz insgesamt guter Leistung die erste Saisonniederlage

Wie vor fast einem Jahr kassierte Handball-Oberligist TSV Zizishausen beim Gastspiel bei der SG Köndringen/Teningen 42 Gegentreffer und musste den Hausherren, die den 16. Heimsieg in Folge landeten, beim 38:42 (18:25) beide Punkte überlassen.

Zizishausens Neuzugang Niklas Grote erhielt ein Sonderlob von seinem Trainer. Archivfoto: Urtel
Zizishausens Neuzugang Niklas Grote erhielt ein Sonderlob von seinem Trainer. Archivfoto: Urtel

Dieses Mal präsentierten sich die „Schnaken“ allerdings ungleich besser als bei der 28:42-Pleite vor Jahresfrist, was schon durch die 38 eigenen Treffer dokumentiert wird, mit denen man in den meisten Fällen ein Auswärtsspiel gewinnen sollte. Aber die SG Köndringen/Teningen rettete in einem „irrsinnig intensiven und temporeichen Spiel“ (TSV-Trainer Florian Beck) den Vorsprung ins Ziel, nachdem die Zizishäuser den zwischenzeitlichen Acht-Tore-Rückstand egalisiert hatten und zehn Minuten vor Spielende drauf und dran waren, die Partie zu kippen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport