Schwerpunkte

Wirtschaft

Zweckverband steht finanziell gut da

01.07.2011 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Versammlung des Wirtschaftsraums Nürtingen befasste sich mit Finanzen

NÜRTINGEN. Erstmals tagte am Mittwochabend die Verbandsversammlung des Gewerbezweckverbands Wirtschaftsraum Nürtingen wieder in erweiterter Besetzung im Nürtinger Rathaus. Hatten in den zurückliegenden Jahren die Bürgermeister der neun beteiligten Kommunen alleine die Geschicke des Verbands geleitet, kehrten nun auch wieder 30 Vertreter aus den Gemeinderäten in die Verbandsversammlung zurück. Man wolle die anstehenden grundsätzlichen Entscheidungen auf eine breitere Basis stellen, erläuterte Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich nochmals kurz die Mitte Mai beschlossene Satzungsänderung.

Roland Krohmer, Leiter des Rechnungsprüfungsamts der Stadt Nürtingen, informierte die Versammlung über die aktuelle Finanzsituation des Zweckverbands. Trotz eines voraussichtlichen Defizits beim Gewerbegebiet „Bachhalde“ von rund 2,15 Millionen Euro stehe der Gewerbezweckverband finanziell sehr gut da, so Krohmers Einschätzung. Weil in diesem Jahr durch Grundstückserlöse von 2,52 Millionen Euro deutlich mehr Geld in die Kasse floss als im Haushalt angesetzt (eine Million Euro), sei eine hohe Sondertilgung möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wirtschaft