Schwerpunkte

Wirtschaft

Zulauf für Gewerkschaft

30.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Im ersten Halbjahr 2007 sind 600 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der IG Metall Esslingen beigetreten. Diese Zahl gab diese Gewerkschaft nunmehr in einer Pressemitteilung bekannt.

Laut Angaben der IG Metall sind dies zwölf Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Mit hierzu beigetragen habe die diesjährige Tarifrunde und das auf sehr große Zustimmung gestoßene Ergebnis von 4,1 Prozent mehr Lohn und Gehalt, erklärt sich dies der Erste Bevollmächtigte der IG Metall im Kreis, Sieghart Bender.

Auffallend seien übrigens sehr viele Eintritte von Ingenieuren. Mit der Debatte um den neuen Entgeltrahmentarifvertrag werde das Thema Einstufung und Wertschätzung der Arbeit vielen wieder bewusst. Oft werde nämlich im Bereich von Ingenieuren über ein Jahreseinkommen der richtige Monatsverdienst verschleiert.

Tariflich seien für IG-Metall-Mitglieder neben einer korrekten Einstufung etwa 13,3 Monatsverdienste zugrunde zu legen, einschließlich Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld. Bei Arbeitsverträgen mit einer 40-Stunden-Woche seien etwa 14 Prozent mehr als die Tariftabellen zu bezahlen.

Zufrieden geben will sich die Gewerkschaft mit diesem Zulauf nicht: Der Ortsvorstand der Esslinger IG Metall hat sich vorgenommen, im zweiten Halbjahr nochmals die gleichen Eintrittszahlen zu erreichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wirtschaft