Schwerpunkte

Wirtschaft

Wie die Oberboihinger Firma Riempp auf die Krise reagiert

23.09.2022 05:30, Von Leonhard Fromm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wirtschaft regional: Der Oberboihinger Elektrotechnik-Spezialist Riempp verzeichnet ein Allzeit-Hoch bei den Aufträgen. Um den aktuellen krisenhaften Entwicklungen zu begegnen, passt das Unternehmen seine Geschäftsprozesse an und setzt auf eine hohe Ausbildungsquote.

Florian Riempp vor dem Firmengebäude in Oberboihingen Foto: Riempp
Florian Riempp vor dem Firmengebäude in Oberboihingen Foto: Riempp

OBERBOIHINGEN. Personalknappheit, hohe Materialkosten und lange Lieferzeiten, das sind die Baustellen, auf die auch die Firma Riempp Industrieservice in Oberboihingen derzeit reagieren muss. Doch trotz aller Krisenmeldungen von Inflation und Rezessionsängsten ist die Auftragslage bei dem Elektrotechnik-Spezialisten mit seinen 240 Mitarbeitern derzeit besser denn je. „Wir holen aktuell Aufträge für das erste Halbjahr 2023 herein, um eine kontinuierliche Auslastung zu sichern“, sagt Florian Riempp.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wirtschaft