Schwerpunkte

Wirtschaft

Wettbewerb der Landschaftsgärtner

01.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Freitag, 4. Juni, werden an der Deula in Kirchheim die baden-württembergischen Landesmeister der Landschaftsgärtner ermittelt. Es treten zwölf Auszubildende in sechs Zweierteams an. Sie sind die Besten aus zurzeit 1442 Jugendlichen, die in Baden-Württemberg den Beruf des Landschaftsgärtners erlernen, teilt der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg mit.

Max Rayher und Felix Scheu, die ihre Ausbildung beim Garten- und Landschaftsbaubetrieb Albrecht Bühler Baum und Garten in Nürtingen absolvieren, haben sich für den Wettbewerb qualifiziert. In sieben Stunden gilt es, auf einer Fläche von drei mal drei Metern einen kleinen Vorgarten nach Plan zu bauen. Der Wettbewerb startet um 8.30 Uhr. Der Verlauf lässt sich über facebook.com/green.creative.work mitverfolgen.

Wirtschaft