Wirtschaft

Wechsel an der Sparkassenspitze

18.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frank Dierolf neues Vorstandsmitglied

ESSLINGEN (pm). Frank Dierolf hat seine Arbeit als neues Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen aufgenommen. Der 43-jährige Diplom-Betriebswirt (FH) leitet das gesamte Privatkundengeschäft des Kreditinstituts und ist für mehr als 700 Mitarbeiter verantwortlich. „Ich freue mich, dass der Verwaltungsrat mir das Management für die größte Kundengruppe der Kreissparkasse sowie für unsere 107 Filialstandorte übertragen hat“, sagt Dierolf.

Der erfahrene Finanz- und Marketingexperte ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet seit 1994 bei der Kreissparkasse. Bereits im Jahr 2006 wurde ihm der Bereich Privatkunden übertragen, zu dem auch der Bauspar- und Versicherungsservice, das Baufinanzierungs- und Immobiliengeschäft sowie das Marketing gehören.

Im Jahr 2007 bestellte ihn der Verwaltungsrat zum stellvertretenden Vorstandsmitglied. Dierolf betrachtet dies auch als wichtiges Signal für die Kundschaft: „Kontinuität in der Geschäftspolitik ist für ein regionales Kreditinstitut in wirtschaftlich unruhigen Zeiten besonders wichtig.“

Dierolf tritt die Nachfolge von Vorstandsmitglied Michael Vogt an, der zum Jahresende 2011 in den Ruhestand ging.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wirtschaft

Protestkundgebung bei Putzmeister in Aichtal

Mehrere Hundert Putzmeister-Mitarbeiter demonstrierten am Mittwochvormittag gegen den geplanten Verkauf der Mörtelpumpen-Sparte. Das Aichtaler Unternehmen sucht seit vergangenem Herbst nach einem Käufer für die Mörtelsparte und will sich auf das Kerngeschäft mit Betonpumpen konzentrieren.…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten