Schwerpunkte

Wirtschaft

Vorsicht am Geldautomat

12.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreissparkasse gibt Tipps zum sicheren Geldabheben

(pm) Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen weist aus aktuellem Anlass darauf hin, wie wichtig das aufmerksame Vorgehen beim Geldabheben ist. Wie berichtet, wurden in jüngster Zeit etliche Geldautomaten der Bank im Kreis Esslingen manipuliert und dabei Kundendaten ausgespäht. „Mit immer wieder neuen Mitteln versuchen Kriminelle, sich auf illegalem Weg Kundendaten zu beschaffen“, so der Pressesprecher der Kreissparkasse, Ulrich Unger. Mit den erbeuteten Daten würden dann die Konten der ahnungslosen Bankkunden abgeräumt. „Die Täter gehen beim ‚Skimming‘ mit außerordentlich großer krimineller Energie vor“, so Unger: „Deshalb ist es wichtig, beim Geldabheben immer gewisse Vorsichtsmaßnahmen anzuwenden“.

So sollte man vor dem Einsatz der Karte prüfen, ob am Geldautomaten etwas ungewöhnlich erscheint, zum Beispiel angebrachte Leisten oder Verblendungen, abstehende oder vor allem lockere Teile oder Spuren von Klebern rund um den Kartenschlitz. Der Pressesprecher empfiehlt: „Sicherheit bietet das Abheben am selben Geldautomaten. Da fallen Veränderungen schnell auf“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wirtschaft