Schwerpunkte

Wirtschaft

Volksbank-Fusion rückt näher

26.08.2020 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitglieder der Volksbank Esslingen und der Berkheimer Bank votieren für den Zusammenschluss

Die ersten beiden Schritte auf dem Weg zur Volksbank Mittlerer Neckar sind gemacht: Die Vertreter der Volksbank Esslingen sowie die Mitglieder der Berkheimer Bank stimmten für eine Fusion. Wegen der Corona-Pandemie waren die Abstimmungen im schriftlichen Verfahren erfolgt.

Die Volksbank Nürtingen-Kirchheim (Bild) möchte mit der Volksbank Esslingen und der Berkheimer Bank fusionieren. Archivfoto:   Holzwarth
Die Volksbank Nürtingen-Kirchheim (Bild) möchte mit der Volksbank Esslingen und der Berkheimer Bank fusionieren. Archivfoto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Wie die Genossenschaftsbanken am Dienstag mitteilten, votierten bei der Volksbank Esslingen 96 Prozent der Vertreter für die Fusion, bei einer Wahlbeteiligung von 71,3 Prozent. Die Mitglieder der Berkheimer Bank stimmten mit 87,2 Prozent für den Zusammenschluss, die Wahlbeteiligung lag hier bei 36,8 Prozent.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wirtschaft