Anzeige

Wirtschaft

Vielfältige Ausbildungschancen

22.11.2010, Von Anna-Madeleine Metzger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 7. Mal veranstaltete die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule die Ausbildungsmesse „Berufswelten“

Wer sich für eine Ausbildung in den Bereichen Bau, Holz, Kfz, Metall und Farbe interessiert, für den führte am Samstagmorgen kein Weg an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule vorbei. Regionale Firmen, Innungen und überbetriebliche Ausbildungsstätten präsentierten Zukunftschancen – von einer soliden Handwerkerausbildung bis zum dualen Studium an einer Fachhochschule.

NÜRTINGEN. „Meine Ausbildung macht mir Spaß“, berichtet Kadri Llapjani, der mitten im ersten Ausbildungsjahr seiner Druckerlehre steckt: „Die anderen Mitarbeiter schenken mir Vertrauen und übertragen mir viele Aufgaben.“ Jedes der bei den „Berufswelten“ vertretenen Unternehmen hat Lehrlinge mitgebracht, in den Bau- und Zimmereiwerkstätten der PHMS arbeiten die Schüler an ihren Projekten. Die interessierten Jugendlichen – meist Schulabgänger mit ihren Eltern oder Großeltern – dürfen vielerorts selbst Hand anlegen und die Azubis mit ihren Fragen löchern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Wirtschaft