Schwerpunkte

Wirtschaft

"Viele Normen sind einfach unverständlich"

13.09.2005 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürokratieabbau: Von der Politik oft versprochen, aber das Gegenteil passiert – Umfrage bei Unternehmern und Wirtschaftsexperten

„Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu erlassen, ist es notwendig, kein Gesetz zu erlassen.“ – Diese Weisheit des Aufklärers Montesquieu scheint im Deutschland dieser Tage in Vergessenheit geraten zu sein. Die Unternehmen fühlen sich durch Bürokratie gelähmt: Rund 5000 Gesetze mit mehr als 85 000 Einzelvorschriften gilt es für sie zu beachten. Zwar wird von den Politikern stets Handlungswille bekundet – vor allem jetzt wieder im Wahlkampf. Allein: Bislang passiert offenbar eher das Gegenteil, wie eine Umfrage unserer Zeitung bei Unternehmern und Wirtschaftsexperten im Nürtinger Raum ergab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Wirtschaft