Schwerpunkte

Wirtschaft

US-Firma steigt bei Wohlhaupter ein

10.09.2016 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Allied Machine & Engineering übernimmt Mehrheit am Präzisionswerkzeughersteller

Die Firma Wohlhaupter hat einen neuen Mehrheitsgesellschafter: Das amerikanische Unternehmen Allied Machine & Engineering hat die Mehrheit der Anteile an dem Frickenhäuser Präzisionswerkzeughersteller übernommen. Frank-M. Wohlhaupter stockt in diesem Zug seine Anteile auf und wird weiterhin Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens sein.

Wohlhaupter in Frickenhausen hat einen neuen Mehrheitseigentümer. Foto: Wohlhaupter
Wohlhaupter in Frickenhausen hat einen neuen Mehrheitseigentümer. Foto: Wohlhaupter

FRICKENHAUSEN. Es gehe um die Sicherung der Zukunft von Wohlhaupter und um das Vorantreiben des internationalen Vertriebs der Produkte, sagte Frank-M. Wohlhaupter gestern auf Nachfrage unserer Zeitung. Daher hätten sich die Gesellschafter, also die Familien Wohlhaupter, dazu entschlossen, die Mehrheit ihrer Anteile an einen strategischen Partner abzugeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wirtschaft