Schwerpunkte

Wirtschaft

Unternehmen fordern schnelles Internet

30.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In einer Umfrage bemängelten rund zwei Drittel der teilnehmenden Betriebe im Kreis Esslingen zu langsame Übertragungsraten

Rund zwei Drittel der befragten Unternehmen im Kreis Esslingen klagen über zu langsames Internet. Das ergab eine Umfrage von IHK, Kreishandwerkschaft und Landkreis. „Die Unternehmen brauchen das schnelle Internet“, lautet daher die Forderung. Ansonsten seien nicht nur künftige, sondern auch bereits bestehende Geschäftsmodelle in Gefahr.

Die Unternehmen im Landkreis drängen auf einen schnellen flächendeckenden Breitbandausbau.  Foto: Holzwarth
Die Unternehmen im Landkreis drängen auf einen schnellen flächendeckenden Breitbandausbau. Foto: Holzwarth

(la) Ein Großteil der Betriebe befürchtet die Einschränkung von Digitalisierungsmöglichkeiten, die Behinderung von Unternehmensexpansionen oder -entwicklungen sowie einen möglichen Wegfall von Kunden, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der drei Institutionen. „Die Unternehmen wollen und brauchen einen schnellen Internetanschluss. Vielerorts reicht die derzeit verfügbare Bandbreite nicht oder nicht mehr lange aus. Eine möglichst rasch verfügbare Breitbandversorgung im Landkreis Esslingen, insbesondere in den Gewerbegebieten, ist als Standortfaktor für die Zukunftsfähigkeit essentiell“, sagt der Präsident der IKH Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen, Heinrich Baumann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wirtschaft