Schwerpunkte

Wirtschaft

Unter neuer Flagge optimistisch in die Zukunft

10.04.2013 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stumpp + Schüle will nach der Übernahme durch Lesjöfors weiterwachsen

Ein neuer Eigentümer und ein neuer Chef: Bei der Firma Stumpp + Schüle in Beuren hat sich im vergangenen Jahr einiges getan. Was natürlich auch beim Messeauftritt auf der Hannover Industriemesse ein Schwerpunkt ist.

Jürgen Marx, der neue Geschäftsführer von Stumpp + Schüle rik
Jürgen Marx, der neue Geschäftsführer von Stumpp + Schüle rik

Am Stand in Halle 4 prangt erstmals auch das Logo von Lesjöfors, der schwedischen Gruppe, die das Beurener Unternehmen Mitte 2012 von der Günther-Gruppe übernommen hat. Lesjöfors ist einer der größten Hersteller von Federn in Europa. In der Gruppe mit 21 Unternehmen sind über 1200 Mitarbeiter beschäftigt, es gibt Standorte in Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Großbritannien, Lettland, Russland, der Slowakei, in China und Südkorea.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wirtschaft

Wege in die Aus- und Weiterbildung trotz Handicap

Agentur für Arbeit und Johannes-Wagner-Schule kooperieren seit vielen Jahren – Corona-Pandemie erschwert die individuelle Beratung

Amin Alwazani ist 16 Jahre alt und besucht die neunte Klasse des Realschulzugs an der Johannes-Wagner-Schule in Nürtingen. Er hat eine…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten