Anzeige

Wirtschaft

„Unbeschreibliche Momente“

26.11.2010, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Unternehmer Jörg Beutel engagiert sich nach seinem Rückzug aus dem aktiven Geschäft für Kinder mit Gesichtsfehlbildung

AICHTAL-NEUENHAUS. Eigentlich könnte sich Jörg Beutel heute ganz entspannt zurücklehnen. Der erfolgreiche Unternehmer hat den Großteil der Anteile an seiner Firma Betec Elektronik verkauft, und seit April vergangenen Jahres auch die Geschäftsführung abgegeben. Nach seinem Rückzug ins Privatleben hat sich der 50-Jährige nun einer neuen Aufgabe angenommen: „Es war immer mein Wunsch, nach meiner aktiven Zeit im Beruf einen Teil meiner Zeit, meiner Erfahrung und auch meines Vermögens für Menschen einzusetzen, denen es nicht so gut geht.“

Durch einen Vortrag im Lions Club Filderstadt wurde Beutel auf die Deutsche Cleft Kinderhilfe aufmerksam – und von ihr überzeugt. Gerade ist er von einer achttägigen Indien-Reise zurückgekehrt, wo er sich vor Ort über das Projekt informiert hat: „Die Erlebnisse waren derart beeindruckend, dass sie ein Stück weit mein Leben verändert haben.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Wirtschaft