Schwerpunkte

Wirtschaft

TV-Antenne für China

02.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN  (pm). Die Firma Hirschmann Car Communication entwickelt und fertigt für Audi einen TV-Kombiempfänger für die beiden im chinesischen Markt verfügbaren digitalen Standards CMMB (China Multimedia Mobile Broadcasting) und DTMB (Digital Terrestrial Multimedia Broadcast). Der Ingolstädter Automobilhersteller wird das neue Gerät in den auf dem chinesischen Markt mit TV-Ausstattung angebotenen Fahrzeugmodellen einsetzen, teilt das Unternehmen mit. Hirschmann ist damit nach eigenen Angaben der erste Hersteller weltweit, der den Kombiempfänger auf den Markt bringt. Zusammen mit den bei Audi im Einsatz befindlichen Empfängern für den weltweit gebräuchlichen DVB-T-Standard, den japanischen und den koreanischen Digitalstandards decke das Gerät nun auch den aktuellen chinesischen TV-Markt ab. Um stets optimale Bildqualität zu gewährleisten, könne das Empfangssystem mittels einer Diversity-Funktion für jeden der implementierten Standards die Eingangssignale von mehreren Antennen kombinieren und zusätzlich quasi nahtlos von einem der beiden Empfangsstandards auf den anderen umschalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wirtschaft