Schwerpunkte

Wirtschaft

Topex mit neuem

25.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Seit 18 Jahren nutzt die Firma Topex Etikettiermaschinen die Messe für Montage und Handhabungstechnik Motek zur Präsentation ihrer kundenspezifischen Lösungen für Teile- und Produktkennzeichnung. In diesem Jahr zieht die Motek von Sinsheim auf das Gelände der Neuen Messe in Stuttgart um. Topex zeigt dort vom 24. bis 27. September überwiegend halb- und vollautomatische Thermo-, Transfer- oder Laserbeschriftungssysteme, die im industriellen Umfeld eingesetzt werden. Der Kundenkreis erschließt sich zum Großteil aus der Automotive-, Elektronik-, Luft- und Raumfahrt- sowie aus der Pharmaindustrie. Ein neues Geschäftsfeld nimmt in diesem Jahr einen besonderen Stellenwert ein, teilt das Unternehmen mit: Vorgestellt wird eine Dienstleistung, die sich insbesondere an Firmen richtet, die sehr flexibel in kleinen oder mittleren Stückzahlen Teile kennzeichnen müssen. Auf unterschiedlichen Systemen im Haus Topex bestehe die Möglichkeit, selbstklebende Typenschilder auf Kundenwunsch herzustellen. Die Materialauswahl erfolge dabei immer abgestimmt auf die jeweilige Anwendung. Die Abwicklung dieser Aufträge erfolge via Internet, so dass im Bedarfsfall die Anlieferung der Typenschilder am nächsten Arbeitstag erfolgen könne. Für den Kunden entfielen dadurch die Investition für ein eigenes Beschriftungssystem wie auch die Lager- und Handhabungskosten für das Etikettenmaterial. Das Konzept wurde bereits bei namhaften Firmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau umgesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wirtschaft