Schwerpunkte

Wirtschaft

Topex auf der Nortec in Hamburg

04.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Topex aus Erkenbrechtsweiler präsentierte ihr Produktspektrum auf der Nortec in Hamburg. Die Nortec gilt als führender Handelsplatz, etabliertes Fachforum und wichtige Kontaktbörse der Produktionstechnik für Norddeutschland und Skandinavien. Topex stellte dort seine industriellen Kennzeichnungslösungen vor. Unter anderem zeigte das Unternehmen Lösungen zur direkten Teilekennzeichnung mittels eines ultrakompakten CO2-Laserbeschriftungssystems. Durch seine extrem platzsparende Baugröße lasse sich dieses System in nahezu jede bestehende Fertigungs- oder Verpackungslinie integrieren, so Vertriebsleiter Markus Sterr. Gezeigt wurden diese Systeme innerhalb einer neuen Messemaschine, die das komplette Topex-Maschinenspektrum beinhaltet. Als Automationslösung zum Teilehandling wurde ein Leichtbauroboter integriert. „Diese neuartigen Robotersysteme können in bestimmten Konstellationen laut geltender Vorschriften ohne Maschinenschutz betrieben werden und stellen damit eine Revolution im Bereich der Roboterautomation dar“, so Sterr: „Für den Menschen gefährliche oder eintönige Arbeitsschritte können mit diesen Systemen einfach automatisiert werden.“ Aufgrund der Anfragen auf dem Messestand erwartet man bei Topex ein gutes Nachmessegeschäft. pm

Wirtschaft