Anzeige

Wirtschaft

Tag der Immobilie

16.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Wie soll Stuttgart 2027 aussehen? Hiermit beschäftigen sich die Internationale Bauausstellung (IBA) und auch der „Tag der Immobilie“ am Donnerstag, 12. April, von 9 bis 13.30 Uhr. Die Veranstaltung, zu der der Studiengang Immobilienmanagement der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) einlädt, findet in Stuttgart statt. Wieso die IBA sich die Stadtregion Stuttgart ausgesucht hat, mit dieser Fragestellung beginnt der „Tag der Immobilie“ durch Thomas S. Bopp, Vorsitzender des Verbandes Region Stuttgart. Welche Rolle Hochschulen bei der IBA spielen, wird von Professor Dr. Willfried Nobel, dem Beauftragten für das extra für die IBA eingerichtete HfWU-Hochschulforum IBA 2027, erläutert. Wie eine Wissensstadt in Zukunft aussehen kann, ist ein weiteres Thema. Die Gestaltung neuer Wohnquartiere und wie diese mit dem Trend von Freiräumen zu vereinbaren sind, stellt Cornelia Bott, Professorin an der HfWU, vor. Abschließend folgt ein Vortrag über „2027 Living and Working @ Home“. Näheres und Anmeldung bei Saskia Kotzanek, Telefon (0 73 31) 22-5 02, E-Mail saskia.kotzanek@hfwu.de.

Wirtschaft