Schwerpunkte

Wirtschaft

Suchtprävention

11.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Das Fachteam „Betriebliche Suchtprävention des Landkreises Esslingen“ bietet im Mai und Juni zwei Fortbildungen für Führungskräfte und Ausbilder an zum Umgang mit Suchtmittel konsumierenden Mitarbeitern. An Ausbilder richtet sich die Fortbildung am Mittwoch, 16. Mai, in den Räumen der IHK Esslingen. Dabei geht es um „Konsequenz und Hilfe“, wenn junge Menschen in der Ausbildung wegen riskanten Umgangs mit Suchtmitteln auffallen. Am Freitag, 29. Juni, findet die Fortbildung für Führungskräfte „Umgang mit Suchtmittel konsumierenden Mitarbeitern“ für die Betriebe und Verwaltungen im Landkreis statt. Beide Veranstaltungen werden in enger Kooperation zwischen Landratsamt, IHK Esslingen-Nürtingen und Südwestmetall angeboten. Anmeldung beim Landratsamt Esslingen, Beauftragte für Suchtprophylaxe, Telefon (07 11) 39 02-25 71, E-Mail Kloes.Elke@lra-es.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wirtschaft

Firma für Metallbearbeitung in Neuffen

In der Bahnhofstraße 36 in Neuffen hat Martin Dul mit seiner Firma für Metallbearbeitung eine neue Heimat gefunden. Inhaber Dul ist 40 Jahre alt und wohnt in Neuffen. Schon immer hatte er großes Interesse an Metall. Deshalb erlernte er den Beruf des Schlossers und Schweißers und schloss diese…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten