Schwerpunkte

Wirtschaft

Steuerstellen-Fusion

27.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Ende Oktober werden die Lohnsteuer-Arbeitgeberstellen des Finanzamts Nürtingen und seiner Außenstelle Kirchheim am Standort Nürtingen zusammengelegt. Damit komme die vor knapp fünf Jahren erfolgte Fusion der Finanzämter von Nürtingen und Kirchheim einen weiteren Schritt voran, teilt Jürgen Lieven, Vorsteher des Finanzamts Nürtingen, mit. Künftig werden alle Fragen des Lohnsteuerabzugs zentral in Nürtingen bearbeitet. Lieven sieht in dieser Konzentration Vorteile: „Die kompetente Beantwortung der Fragen von Arbeitgebern zum Lohnsteuerabzug ist uns sehr wichtig, da hierdurch direkt in die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer eingegriffen wird. Durch die Bündelung des Fachwissens in einem Arbeitsgebiet können wir diesen Service vereinheitlichen und gleichzeitig auch qualitativ verbessern.“ Im Zuge der Umorganisation werden zirka 2900 Steuerakten von der Außenstelle Kirchheim nach Nürtingen abgegeben. Für die betroffenen Arbeitgeber ergeben sich hierdurch keine Veränderungen, so Lieven: Die bestehenden Steuernummern werden beibehalten, sodass die Lohnsteueranmeldungen wie gewohnt elektronisch an das Finanzamt übermittelt werden können. Ab November sind die zuständigen Mitarbeiter telefonisch unter (0 70 22) 7 09-2 41, -3 41 und -2 64 zu erreichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wirtschaft