Wirtschaft

Starkes Wachstum mit IT-Sicherheit

13.12.2018 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma am-Computersysteme hat ihren Erweiterungsbau in Betrieb genommen – „Gezielte Hacker-Angriffe nehmen zu“

Für den Anbau der Firma am-Computersysteme (hinterer Gebäudeteil) wurde praktisch keine zusätzliche Fläche versiegelt, berichtet Geschäftsführer Rolf Mößmer. Zuvor war dort ein betonierter Parkplatz. Firmenfoto
Für den Anbau der Firma am-Computersysteme (hinterer Gebäudeteil) wurde praktisch keine zusätzliche Fläche versiegelt, berichtet Geschäftsführer Rolf Mößmer. Zuvor war dort ein betonierter Parkplatz. Firmenfoto

NÜRTINGEN. Die Gefahr, durch einen Hacker-Angriff lahmgelegt zu werden, ist für Unternehmen eine Horrorvorstellung. Aber leider sehr real. „Die Gefährdungslage hat sich weiter verschärft und ist zudem vielschichtiger geworden“, schreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in seinem jüngsten Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland. Das können die beiden IT-Sicherheitsexperten bei der Firma am-Computersysteme, Michael Hohl und Michael Garcorz, bestätigen. „Gezielte Hacker-Angriffe verzeichnen auch wir bei unseren Kunden immer mehr“, sagt Michael Hohl. Entsprechend mehr Gewicht legt man bei dem Hersteller von Software für kaufmännische Abwicklungen auf dieses Thema.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wirtschaft