Schwerpunkte

Wirtschaft

Spatenstich für Boss

07.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (red). Das Logistikzentrum des Metzinger Modekonzern Hugo Boss wird gebaut: Am Mittwoch feierte das Unternehmen im Gewerbegebiet Affelter in Bonlanden den ersten Spatenstich. Dort entsteht für fast 100 Millionen Euro ein Logistikzentrum. Im Mai soll der Rohbau stehen. Mitte 2014 soll es seinen Betrieb aufnehmen.

Boss bemühte sich lange nach einem geeigneten Standort. In Metzingen wurden die Pläne durch einen Bürgerentscheid gestoppt. In Nürtingen kippte ein Gericht den Bebauungsplan für das Gewerbegebiet „Großer Forst“. Fündig wurde man schließlich in Bonlanden wo künftig Ware gelagert, verpackt und für den Transport vorbereitet werden soll.

Auf dem 58 000 Quadratmeter großen Areal werden drei Gebäude mit einer Grundfläche von 23 400 Quadratmetern entstehen: ein 21 Meter hohes Hochregallager (140 auf 70 Meter), ein 14 Meter hohes Palettenlager (52 auf 79 Meter) und ein 18 Meter hohes Funktionsgebäude (174 auf 52 Meter).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wirtschaft