Schwerpunkte

Wirtschaft

Sparkasse wählt die große Lösung

13.12.2012 00:00, Von Kornelius Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bank investiert in Esslingen insgesamt 65 Millionen Euro in einen Neubau

Vor eineinhalb Jahren hatte die Kreissparkasse Pläne für den Umbau ihrer Hauptstelle in der Esslinger Bahnhofstraße präsentiert. Doch die sind jetzt Makulatur: Statt das Gebäude aufwendig zu sanieren, will die Bank es nun doch lieber abreißen und durch einen Neubau ersetzen.

Ab 2015 sollen in diesem Bürokomplex Ecke Vogelsangstraße/Oberer Metzgerbach in Esslingen 300 Sparkassen-Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz haben. Visualisierung: Büro Weinbrenner, Single, Arabzadeh
Ab 2015 sollen in diesem Bürokomplex Ecke Vogelsangstraße/Oberer Metzgerbach in Esslingen 300 Sparkassen-Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz haben. Visualisierung: Büro Weinbrenner, Single, Arabzadeh

ESSLINGEN. Außerdem entsteht auf dem Vogelsangareal im Oberen Metzgerbach ein Bürokomplex für 300 Mitarbeiter. Statt der 2011 veranschlagten 15 Millionen werden nun 65 Millionen Euro investiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wirtschaft