Schwerpunkte

Wirtschaft

Solides Geschäftsjahr

26.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung der Kreisbau Kirchheim-Plochingen

Die Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen hat im Jahr 2016 rund 12,3 Millionen Euro in den Neubau, die Modernisierung und Instandhaltung von Wohnungen investiert. Demgegenüber stehen Umsatzerlöse in Höhe von rund 14,3 Millionen Euro, ein Anstieg um 1,83 Millionen Euro, berichtete Vorstandssprecher Bernd Weiler bei der Mitgliederversammlung.

PLOCHINGEN (pm). Der gute Geschäftsverlauf ermögliche die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von sechs Prozent aus dem Bilanzgewinn von mehr als einer Million Euro.

Durch den Bezug von 41 neuen Mietwohnungen erhöhte sich bei der Vermietung das Wohnungsangebot auf 1643 Wohnungen. Doch die Nachfrage nach Miet- und Eigentumswohnungen übersteige im Geschäftsbereich der Kreisbaugenossenschaft das Angebot bei weitem. Es hätten nur 68 der 888 Anfragen nach Wohnraum erfüllt werden können. Die Nutzungsgebühr betrage durchschnittlich 6,01 Euro pro Quadratmeter (Vorjahr: 5,86 Euro).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wirtschaft