Anzeige

Wirtschaft

Siedlungsbau: mehr Mietwohnungen

01.07.2015, Von David Stellmacher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Genossenschaft will dafür zehn Millionen Euro investieren – Vertreterversammlung

Im Göppinger Kreissparkassen-Forum stellte die Genossenschaft Siedlungsbau Neckar-Fils auf einer Vertreterversammlung ihren Geschäftsbericht vor.

Eine durchweg positive Bilanz war es, die der Vorstand der Siedlungsbau-Genossenschaft Neckar-Fils vor wenigen Tagen den Besuchern der Vertreterversammlung für das vergangene Geschäftsjahr präsentieren konnte. Neben der Vorstellung des Geschäftsberichtes nahmen Vorstand und Aufsichtsrat zudem Stellung zur aktuellen Situation der Siedlungsbau-Genossenschaft und erläuterten den anwesenden Vertretern aktuelle Planungen und langfristige Entwicklungsmöglichkeiten für die kommenden Jahre. Fritz Krämer, geschäftsführender Vorstand der Genossenschaft, hob in seinem Bericht hervor, dass im letzten Jahr das in den vergangenen 15 Jahren verfolgte Modernisierungsprogramm abgeschlossen werden konnte.

Damit wurde der Mietwohnungsbestand gezielt weiterentwickelt und aufgewertet: Neben energetischen Aspekten und Verbesserungen im Sinne der Schaffung von barrierefreien Wohnungen wurden alte Gebäude abgerissen, um Platz für Neubauten zu schaffen. Trotz dieser Modernisierungsmaßnahmen konnte auf größere Mietpreissteigerungen verzichtet werden.

„Bezahlbarer Wohnraum – für unsere Mitglieder, nicht für die Allgemeinheit“

Roland Bosch, Aufsichtsrat, Siedlungsbau

 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Wirtschaft

Mediterrane Küche in Zizishausen

In der Oberensinger Straße 43 in Zizishausen hat Enzo Ferrara das Restaurant „Primo Gusto“ eröffnet. Seit dem 5. Januar hat er sein Restaurant in den Räumen des ehemaligen „Schnakenwirts“ eröffnet. Der gelernte Hotelfachmann aus Cilento in Italien bietet seinen Gästen die Küche seiner Heimat an:…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten