Schwerpunkte

Wirtschaft

Seminar Firmennachfolge

17.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen bietet Freitag und Samstag, 9. und 10. November, das Seminar Betriebsübergabe/Betriebsübernahme an. Es richtet sich an Unternehmer, die ihre Nachfolge regeln und an Existenzgründer, die ihre Chance bei einer Betriebsübernahme nutzen wollen. Experten erklären, worauf es ankommt und geben praxisnahe Antworten auf die relevanten Fragen einer erfolgreichen Betriebsübergabe. Im Fokus stehen dabei nicht nur Steuer- und Rechtsfragen. Auch Personalarbeit und psychologische Aspekte werden angesprochen. Darüber hinaus sind die Bewertung des Unternehmens, Beratungsangebote und die finanzielle Seite der Übernahme Themen des Seminars. Interessenten können sich bis 5. November beim Kundenservice der KSK unter Telefon (0711) 398-5000 anmelden.

In der Region Stuttgart müssen laut Kreissparkasse in etwa 10000 Handwerksbetrieben Betriebsnachfolgeregelungen in den nächsten zehn Jahren getroffen werden. Hier böten sich Chancen für Existenzgründer, sagt Bernd Georges, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse: Es ist für Jungunternehmer oft einfacher, einen eingeführten Betrieb zu übernehmen, als von ganz vorne anzufangen. Deshalb ist es unser Anliegen, Existenzgründer für die Idee zu begeistern, am Markt bewährte Unternehmen zu übernehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wirtschaft