Wirtschaft

Schwache Konjunktur wirkt sich aus

04.01.2020 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Jahresende 2019 gab es im Raum Nürtingen etwas mehr Arbeitslose

Zum Jahresende hat die Zahl der Arbeitslosen im Raum Nürtingen zugenommen. Im Dezember waren 2033 Menschen ohne Arbeit. Das sind 49 mehr als im November und 258 mehr als im Dezember des Vorjahres, wie die Agentur für Arbeit am Freitag mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent.

NÜRTINGEN. „Das Jahr 2019 schließt mit einer deutlichen Zunahme bei der Zahl der Arbeitslosen ab“, kommentiert Thekla Schlör, Leiterin der Göppinger Arbeitsagentur, die Zahlen für den Gesamtbezirk, also den beiden Landkreisen Esslingen und Göppingen: „Ein Plus zum Jahreswechsel ist saisonüblich und in diesem Jahr überwiegend der Konjunktur und strukturellen Veränderungen am Arbeitsmarkt geschuldet. Der Anstieg ist für einen Dezember hoch ausgefallen, berücksichtigt man, dass es noch keine wetterbedingten Freisetzungen gab.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wirtschaft

Protestkundgebung bei Putzmeister in Aichtal

Mehrere Hundert Putzmeister-Mitarbeiter demonstrierten am Mittwochvormittag gegen den geplanten Verkauf der Mörtelpumpen-Sparte. Das Aichtaler Unternehmen sucht seit vergangenem Herbst nach einem Käufer für die Mörtelsparte und will sich auf das Kerngeschäft mit Betonpumpen konzentrieren.…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten