Schwerpunkte

Wirtschaft

Schmuckwerkstatt in Unterensingen eröffnet

17.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit Kurzem bietet Sigrid Schönhaar in der Esslinger Straße 65 in Unterensingen unter dem Titel „Manik-Manik“ Schmuckworkshops an. Gruppen ab drei Personen können sich bei ihr anmelden, um in Abendkursen selbst Schmuckstücke zu gestalten. Nachdem sie – damals noch Erzieherin in einem Nürtinger Kindergarten – im Urlaub mit ihrem Mann in Bordeaux zum ersten Mal einen Perlenladen besucht hatte, habe sie unter diesem Eindruck gezielt auf die Eröffnung eines eigenen Geschäftes hingearbeitet, erzählt Schönhaar. Lange führte sie einen Perlenladen in Reutlingen. In Unterensingen fokussiert sie sich nun auf die Workshops. Dennoch hat sie für den Umzug ihr Sortiment noch einmal erweitert. Perlen und andere Schmuckkomponenten bezieht sie aus der ganzen Welt: Persönliche Kontakte nach Bali oder Murano sorgen neben den Großhandelsbezügen aus Gablonz, von den Philippinen, aus Hongkong, Brasilien und Südeuropa für ein vielfältiges Angebot. Neben den einzelnen Komponenten bietet Schönhaar in den Räumen einer ehemaligen Flaschnerei zudem eigene Schmuckkreationen an. Das Verschlussprinzip für die Wechselsteinringe von zwei ihrer Linien hat sie als Gebrauchsmuster angemeldet. tad

Wirtschaft