Wirtschaft

Scaglia Indeva baut in Wernau

20.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Das weltweit tätige Unternehmen Scaglia Indeva verlegt seine Deutschland-Niederlassung von Stuttgart nach Wernau. Dort wurde diese Woche der Kaufvertrag für ein Gewerbegrundstück unterzeichnet. Bis Herbst 2009 soll der Neubau bezugsfertig sein. 30 neue Arbeitsplätze sollen dort bis 2015 entstehen.

Das Unternehmen wurde 1838 im italienischen Brembilla als Zulieferer für Textilmaschinen gegründet. Aus diesem Tätigkeitsfeld heraus entwickelte sich 1978 der Betriebszweig Handhabungstechnik, mit dem der Familienbetrieb heute nach eigenen Angaben branchenführend tätig ist. Zukünftig sollen in der Esslinger Straße individuelle Lösungen für den Transport von Lasten in Produktionsabläufen für die verschiedensten Firmen erstellt werden. Die Hebeeinrichtungen sind im Lebensmittelbereich, im Fahrzeugbau wie auch für die Produktion in Reinräumen einsetzbar. In Wernau werden die Konstruktionszentrale und der Vertrieb angesiedelt, produziert wird ausschließlich am Standort im italienischen Brembilla.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wirtschaft