Schwerpunkte

Wirtschaft

Ressourcen schonen durch exaktes Messen

11.04.2013 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badger Meter verzeichnet gute Geschäftsentwicklung

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen auf unserem Planeten ist eine zentrale Herausforderung. Dementsprechend steigen die Anforderungen an die Technologie, die den Verbrauch dieser Rohstoffe misst. Die Firma Badger Meter aus Neuffen zeigt hier in Hannover einige Neuheiten auf diesem Gebiet.

Badger-Meter-Chef Horst Gras: Kleinste Leckageverluste erkennen. rik
Badger-Meter-Chef Horst Gras: Kleinste Leckageverluste erkennen. rik

Das Unternehmen macht Durchflussmessgeräte für die Industrie. Eine der Neuentwicklungen ist ein Überwachungselement für Regelventile in der Prozesstechnik, speziell für chemische Prozesse. Kleinste Leckageverluste können damit erkannt werden. Das sind oft nur klitzekleine Mengen, die aber wichtig sind für die Qualität, die Prozesssicherheit und auch für die Umwelt, erläutert Geschäftsführer Horst Gras.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wirtschaft