Schwerpunkte

Wirtschaft

Rampf erweitert seinen Stammsitz

26.02.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Richtfest für neues Verwaltungsgebäude gefeiert

GRAFENBERG (pm). Zusammen mit zahlreichen Gästen hat die Firma Rampf an ihrem Hauptsitz das Richtfest für ihr neues Verwaltungsgebäude gefeiert. „Vor 34 Jahren wurde genau an dieser Stelle ebenfalls ein Richtfest gefeiert – für unser ehemaliges Wohnhaus, das erste Bauwerk der Familie Rampf in Grafenberg“, sagte Matthias Rampf, der auch für Immobilien zuständige geschäftsführende Gesellschafter der Rampf Holding: „Nun sind wir beim neunten Gebäude in Grafenberg und insgesamt siebzehnten für die Unternehmensgruppe angekommen.“ Dies spiegle nicht nur die Erfolgsgeschichte des Unternehmens, sondern auch ein Bekenntnis zu diesem Standort wider.

Der Bau des neuen Verwaltungsgebäudes mit rund 500 Quadratmeter Büro- sowie 150 Quadratmeter Kantinenfläche hatte im Juli vergangenen Jahres mit dem Abriss des ehemaligen Wohnhauses der Familie begonnen. Rund 35 Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Facility Management, Qualitätsmanagement und Personal sowie die Rechtsabteilung werden im Spätsommer dort ihre Arbeitsplätze beziehen. Auch die Geschäftsleitung der Holding wird in das neue Gebäude umziehen. Das bestehende Verwaltungsgebäude der Holding werde weiterhin genutzt.

Auch ein neues Produktionsgebäude wird gebaut


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 71% des Artikels.

Es fehlen 29%



Wirtschaft