Schwerpunkte

Wirtschaft

Pro Optik hat neue Eigentümer

03.08.2019 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gründer Hildebrandt und Hoppert veräußern Mehrheit der Anteile an Beteiligungsgesellschaft und an langjährigen Mitarbeiter

Vom einstigen Lehrling zum Chef: Hannibal Zemariam hat bereits seine Ausbildung bei Pro Optik absolviert. Ab 1. September wird er Miteigentümer und alleiniger Geschäftsführer der drittgrößten deutschen Optiker-Kette. Zusammen mit der Münchner Beteiligungsgesellschaft Paragon Partners als finanziellem Partner möchte er die Expansion der Gruppe fortsetzen.

Hannibal Zemariam leitet künftig die Pro-Optik-Gruppe als alleiniger Geschäftsführer. Foto: Holzwarth
Hannibal Zemariam leitet künftig die Pro-Optik-Gruppe als alleiniger Geschäftsführer. Foto: Holzwarth

WENDLINGEN. Die beiden Firmengründer Rainer Hildebrandt und Peter Hoppert werden sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen. „Mehr oder weniger“, sagt Rainer Hildebrandt, „aber eher mehr. Wir werden noch mit Rat und Tat zur Seite stehen“. Es sei altershalber an der Zeit gewesen, sich mit der Frage der Nachfolgeregelung zu beschäftigen. Hildebrandt ist 61, Hoppert 59 Jahre alt. Den Schritt habe man seit längerem eingeleitet. „Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo man es angehen muss und die Verantwortung der jüngeren Generation überlassen sollte“, ergänzt Peter Hoppert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wirtschaft