Schwerpunkte

Wirtschaft

Preise für Gründer aus Hochschule

30.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU-Studierende unter den Besten bei Landeswettbewerb

NÜRTINGEN (pm). Beim Businessplan-Wettbewerb „New Biz Cup 2.0“ haben es Studierende der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) in zwei Kategorien auf den zweiten und dritten Platz geschafft. Der baden-württembergische Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid übergab die Preise während der Messe Gründerzeit 2012 im Stuttgarter Haus der Wirtschaft.

Der zweite Platz in der Kategorie „Start-up“ ging an das Unternehmen Energyplace. Dahinter stehen Florian Friederich und Christian Schweizer. Sie betreibent ein Portal, das den Wechsel zu Energieanbietern so einfach wie möglich machen soll. Die Nutzer der Plattform bekommen die jeweils günstigsten und passendsten Energietarife präsentiert. Für jeden Wechsel unterstützt Energyplace eine soziale Aktion mit einer Spende bis zu 30 Euro (zum Beispiel 188 Tetanus-Spritzen bei Unicef). Die beiden Absolventen des Masterstudienganges Unternehmensführung hatten ihr Studium im Sommer 2011 abgeschlossen und im Herbst ihr Unternehmen gegründet. Zurzeit befindet sich die Programmierung des Portals in den letzten Zügen und der Start ist für das zweite Quartal 2012 geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wirtschaft