Schwerpunkte

Wirtschaft

Preis für Schulprojekt

03.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule und ihr Bildungspartner Hafners Büro wurden beim Wettbewerb „Bildungspartnerschaften digital“ von Staatssekretärin Katrin Schütz mit einem Preisgeld von 5000 Euro bedacht. Insgesamt wurden 30 Schulen ausgezeichnet. Gefragt waren Wettbewerbsideen, mit denen das Potenzial der Digitalisierung gemeinsam mit den Bildungspartnern für die Berufsorientierung genutzt wird. Über 100 Projektideen seien eingereicht worden.

Wirtschaft