Schwerpunkte

Wirtschaft

Start-up Hearo aus Wendlingen: Podcasts für das Firmennetzwerk

21.01.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Start-up Hearo hat eine Software entwickelt, mit der die Audiodateien einfach und sicher verbreitet werden können

Das Hearo-Team: Dan Freisem, Leo Antunes und Flo De Felice (von links). Foto: hearo
Das Hearo-Team: Dan Freisem, Leo Antunes und Flo De Felice (von links). Foto: hearo

WENDLINGEN. Als Dan Freisem noch im Außendienst für einen Elektrowerkzeugehersteller viel mit dem Auto unterwegs war, nutzte er diese Zeit gerne, um Podcasts zu hören. Am liebsten mag er den Kriminalpodcast „Verbrechen“ von der Wochenzeitung „Die Zeit“, erzählt der 32-Jährige. Dabei kam ihm eine Idee: Wie wäre es, wenn sein Arbeitgeber ihn und die Kollegen mit einer solchen Mediendatei erreichen könnte, um sie mit Informationen übers Unternehmen, Produktneuheiten oder Vertriebsaktionen zu versorgen? Freisem recherchierte und stellte fest, dass es noch keine Softwarelösung auf dem Markt gab, die speziell für den internen Gebrauch in Unternehmen zugeschnitten war. Er traf sich mit seinen Bekannten Leo Antunes und Flo De Felice, zusammen wurde die Geschäftsidee weiterverfolgt. Und so ging am vorletzten Tag des Jahres 2019 ihre Firma Hearo an den Start – ein Wortspiel aus den englischen Begriffen für Hören und für Held. Ein Jahr lang wurde entwickelt und getestet. Ende Februar ist nun der Verkaufsstart ihrer Podcast-Software geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wirtschaft