Wirtschaft

Pionierarbeit für 3D-Metalldruck

12.01.2019 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gründer Sven Skerbis und Matthias Bath sind seit gut einem Jahr als Dienstleister für die additive Fertigung erfolgreich

Der 3D-Druck von Metallbauteilen führt in Deutschland immer noch ein Nischendasein. Sven Skerbis hat sich mit seinem Kompagnon Matthias Bath mit der Geschäftsidee selbständig gemacht, die Herstellung von 3D-Druckteilen mit Beratung über diese Technologie zu verbinden. Nach gut einem Jahr ziehen die Chefs der Firma Parare eine positive Bilanz.

Firmengründer Sven Skerbis (links) und Matthias Bath: Mit dem 3D-Druck lassen sich auch komplexe Metallteile herstellen. rik
Firmengründer Sven Skerbis (links) und Matthias Bath: Mit dem 3D-Druck lassen sich auch komplexe Metallteile herstellen. rik

FRICKENHAUSEN. „Der Gedanke, mich selbständig zu machen, schwirrte schon lange in meinem Kopf“, erzählt Sven Skerbis von seinen Erfahrungen als Existenzgründer. Der gebürtige Nürtinger studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Stuttgart. Halb Wirtschaft, halb Technik, das kam dem 28-Jährigen entgegen: „Ich war schon immer mehr Generalist als Spezialist.“ Nach dem Abitur, das er auf dem Säer gemacht hat, kam er im Studium mit dem 3D-Druck in Berührung, und es entwickelte sich eine Leidenschaft dafür. An der Uni lernte er Matthias Bath kennen, der das Gleiche studierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wirtschaft

Reichhold wiedergewählt

(pm) Die neue Vollversammlung der Handwerkskammer Region Stuttgart hat Rainer Reichhold als ihren Präsidenten wiedergewählt. Der Elektroinstallateurmeister aus Nürtingen wurde einstimmig für weitere fünf Jahre in dem Amt bestätigt. Der 61-jährige Reichhold (Bild) ist Gesellschafter und…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten