Schwerpunkte

Wirtschaft

Pflegeheim Haus Kastl läuft weiter

05.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Insolvenzverwalter sieht gute Chancen für langfristigen Betrieb Insolvenzverfahren gegen Kastl eröffnet

WOLFSCHLUGEN (pm). Der Betrieb des Pflegeheims Haus Kastl läuft auch nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Inhabers Manfred Kastl weiter. Dies teilt der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dirk Eichelbaum aus Reutlingen, mit.

Das Amtsgericht Esslingen hat am 1. März das Insolvenzverfahren über das Vermögen des 42-Jährigen eröffnet. Im Januar war dies beantragt worden (wir berichteten).

Das Pflegeheim hat 30 Plätze. Eichelbaum: Die letzten Wochen haben im Rahmen der vorläufigen Verwaltung gezeigt, dass die Bewohner weiterhin sehr gut versorgt werden und sich dort auch wohlfühlen. Eine anfängliche Skepsis der Angehörigen der Bewohner habe sich zerschlagen. Es sei sogar ein Neuzugang zu verzeichnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wirtschaft