Schwerpunkte

Wirtschaft

Perspektive für Solutronic

25.01.2014 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Gesellschaft führt Betrieb des Unternehmens weiter – Fokus auf Energiespeichern

Für den insolventen Köngener Wechselrichter-Spezialisten Solutronic gibt es gute Nachrichten: Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens wird auf eine neue Gesellschaft übertragen. Eine Gruppe aus Investoren um die Gründerfamilie hat die Firma übernommen. Mit dabei: ein chinesisches Unternehmen.

Für das Köngener Wechselrichterspezialisten Solutronic geht es weiter. Foto: Holzwarth
Für das Köngener Wechselrichterspezialisten Solutronic geht es weiter. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Nach der Insolvenz im vergangenen Jahr wagt die Gründerfamilie zusammen mit dem chinesischen Unternehmen „Shanghai Churui Energy Technology“ einen Neuanfang. Die neu gegründete Gesellschaft Solutronic Energy GmbH hat dafür vom Insolvenzverwalter der insolventen Solutronic AG alle notwendigen Rechte und Anlagegegenstände erworben und 24 Mitarbeiter übernommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wirtschaft