Schwerpunkte

Wirtschaft

"Panikmache ist fehl am Platz"

24.09.2008 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreissparkasse und Volksbank sehen sich von Finanzkrise unberührt – „Geldeinlagen sind sicher“

NÜRTINGEN. Die Entwicklung an den internationalen Finanzmärkten in den vergangenen Tagen verunsichert viele Bankkunden. Ist das angelegte Geld noch sicher? Ja, versichern Volksbank Kirchheim-Nürtingen und Kreissparkasse. Sie sehen sich von der Finanzkrise nicht tangiert und berichten von einer zufriedenstellenden Geschäftsentwicklung.

„Als regional ausgerichtete Bank sind wir von der internationalen Finanzmarktkrise wenig betroffen“, sagt Ulrich Weiß, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Kirchheim-Nürtingen. Die Kundeneinlagen stammten weitgehend aus der Region, das Kreditgeschäft finanziere man mit diesen Einlagen. „Von Subprime-Produkten haben wir stets die Finger gelassen“, so Weiß. Die Geschäftsentwicklung sei gut, sowohl bei Einlagen wie bei den Krediten verzeichne man ein erfreuliches Wachstum, die Ertragsseite sei zufriedenstellend.

Ähnlich berichtet auch Franz Scholz, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen: „Unser Ergebnis des Geschäftsjahres 2008 wird nicht von der Finanzmarktkrise beeinflusst.“ Das Kreditgeschäft habe in den vergangenen Monaten deutlich angezogen, die Kundeneinlagen nähmen überdurchschnittlich zu. Mit den betroffenen US-Banken stehe man nicht in Verbindung und tätige mit ihnen keine Geschäfte. Den Kunden habe man keine Produkte dieser Banken angeboten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wirtschaft