Wirtschaft

Neujahrsempfang der IHK in Wernau: "Konjunkturrisiken bleiben bestehen"

07.02.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neujahrsempfang der IHK Esslingen-Nürtingen zum ersten Mal in Wernau

Die IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen begrüßte ihre Gäste zum ersten Mal im Wernauer Quadrium zum Neujahrsempfang. IHK-Präsident Heinrich Baumann warnte davor, dass es nach wie vor Konjunkturrisiken gebe. Und ermunterte die Entscheider, die Ärmel hochzukrempeln, um die Region zukunftsfähig zu machen.

IHK-Bezirkskammerpräsident Heinrich Baumann im Wernauer Quadrium Foto: Just
IHK-Bezirkskammerpräsident Heinrich Baumann im Wernauer Quadrium Foto: Just

WERNAU. Es hat schon fast Tradition, dass die IHK-Bezirkskammer ihren Neujahrsempfang im Februar veranstaltet. Neu ist hingegen, dass sie jetzt jährlich den Veranstaltungsort wechselt. Traf man sich im vergangenen Jahr in Filderstadt, war dieses Jahr das Quadrium in Wernau an der Reihe. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgten Musiker der Musikschule Wernau unter der Leitung von Axel Egerer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wirtschaft