Schwerpunkte

Wirtschaft

Neues Gewerbegebiet

11.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchheimer Gemeinderat fasst Aufstellungsbeschluss

KIRCHHEIM (tb). Der Kirchheimer Gemeinderat hat einstimmig den Aufstellungsbeschluss für das Gewerbegebiet Hegelesberg gefasst. Die Erschließung des Gebiets an der Autobahnanschlussstelle Kirchheim-West (in der Nähe der Shell-Tankstelle und von McDonalds) soll auch zu einer besseren Verkehrssituation am Autobahnzugang führen.

Viele Jahre lang hatte der Kirchheimer Gemeinderat auf die Nachricht gewartet, die Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker nun im Ratsrund übermittelte: „Es sind nicht mehr viele städtische Gewerbebauplätze im Kruichling vorhanden.“ Vor allem wenn Anfragen nach großen Flächen kämen, müsse die Stadt inzwischen passen. Und die Nachfrage sei derzeit groß. Deshalb hat die Verwaltung nun vorgeschlagen, im Gewann Hegelesberg ein neues Gewerbegebiet einzurichten – auf dem Gelände also, auf dem vor einiger Zeit aus städtischer Sicht noch eine Ikea-Ansiedlung vorgesehen war. Zum schwedischen Möbelhaus sagte die Oberbürgermeisterin: „Der Regionalplan schließt einen Ikea-Standort an dieser Stelle aus. Das lässt sich also definitiv nicht verwirklichen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Wirtschaft