Schwerpunkte

Wirtschaft

Neue Möglichkeit der Krebs-Früherkennung

12.08.2006 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Greiner Bio-One bringt Biochip zur Diagnose von Gebärmutterhalskrebs auf den Markt Sechs Millionen Euro Investitionen in Frickenhausen

FRICKENHAUSEN. Gebärmutterhalskrebs ist weltweit die zweithäufigste Krebsart bei Frauen. Früherkennung spielt bei der Bekämpfung eine entscheidende Rolle. Greiner Bio-One bringt nun einen Biochip auf den Markt, mit dem der Erreger dieser Krankheit mittels DNA-Analyse exakt spezifiziert werden kann, wie Geschäftsführer Heinz Schmid im Gespräch mit unserer Zeitung berichtete. Neue Möglichkeiten für die Diagnose und Therapie würden damit eröffnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Wirtschaft