Schwerpunkte

Wirtschaft

Nächste Generation schon in den Startlöchern

09.10.2013 00:00, Von Benno Speer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Familienbetrieb Fliesen Riehle besteht seit 50 Jahren

Levin Riehle, der die dritte Generation des Familienunternehmens verkörpert, mit der sich in Arbeit befindenden Replik des Meisterstücks seines Großvaters Günther Riehle und einer Kopie des Originals. bes
Levin Riehle, der die dritte Generation des Familienunternehmens verkörpert, mit der sich in Arbeit befindenden Replik des Meisterstücks seines Großvaters Günther Riehle und einer Kopie des Originals. bes

NT-OBERENSINGEN (pm). Im Jahr 1963 gründete Günther Riehle das Unternehmen im elterlichen Haus, dort richtete er sich eine Werkstatt für Steinmetzarbeiten und Grabmale ein. Später traten seine Söhne Harald Riehle als Steinbildhauermeister und Uwe Riehle als Fliesenlegermeister in das väterliche Unternehmen ein. Uwe Riehle vergrößerte als Firmenchef den Familienbetrieb kontinuierlich. Schon bald wurden die alten Räume zu klein und man erwarb 2008 das Gebäude in der Stuttgarter Straße 40 in Oberensingen, vielen noch als Tanzcafé Westminster bekannt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wirtschaft