Schwerpunkte

Wirtschaft

Motoren sparsamer machen

31.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Internationale Honfachwelt traf sich in Nürtingen

Referenten auf dem Honsymposium (von links): Geschäftsführer Bernd Nagel, Professor Dr. Joachim Böhme, Westsächsische Hochschule, Josef Schmid, Entwicklungsleiter bei Nagel.  Foto: Nagel
Referenten auf dem Honsymposium (von links): Geschäftsführer Bernd Nagel, Professor Dr. Joachim Böhme, Westsächsische Hochschule, Josef Schmid, Entwicklungsleiter bei Nagel. Foto: Nagel

NÜRTINGEN (red). Die Nagel Maschinen- und Werkzeugfabrik begrüßte am Dienstag und Mittwoch rund 130 Vertreter aus dem Automobil- und Motorenbau zum 4. Nürtinger Honsymposium. Die Veranstaltung stand im Zeichen sparsamer und umweltfreundlicher Motoren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wirtschaft

Firma für Metallbearbeitung in Neuffen

In der Bahnhofstraße 36 in Neuffen hat Martin Dul mit seiner Firma für Metallbearbeitung eine neue Heimat gefunden. Inhaber Dul ist 40 Jahre alt und wohnt in Neuffen. Schon immer hatte er großes Interesse an Metall. Deshalb erlernte er den Beruf des Schlossers und Schweißers und schloss diese…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten