Schwerpunkte

Wirtschaft

Mit Licht und Wärme Wunden heilen

10.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andrea Schumann ist als Heilpraktikerin in das Geschäft ihres Mannes Andreas Schumann – Zentrum für Fuß- und Rückengesundheit in der Karlstraße 1 in Neckartenzlingen – eingestiegen. Die Bürokauffrau ist aufgrund einer eigenen Erkrankung auf Lasertherapie aufmerksam geworden und hat daraufhin ein Studium zur Heilpraktikerin absolviert. „Meine Tätigkeit sowie die Podologie und Orthopädie passen sehr gut zusammen“, sagt Schumann: „Die Klientel hat in allen Fällen Schmerzen im Bewegungsapparat.“ Sie behandle unter anderem Kunden, die von ihrem Mann zu ihr geschickt werden. Zum Beispiel behandelt sie Diabetiker, die einen offenen Fuß haben, mit dem Laser. Die Kombination aus Wärme und Licht helfe bei der Wundheilung. Schumann hat erst kürzlich eine Fortbildung der Cranio-Sacral-Therapie abgeschlossen. „Bei dieser Technik werden Dysfunktionen im Körper erkannt und wieder in Ordnung gebracht.“ Eine Offenheit für die Methoden der Heilpraxis sei wichtig für eine erfolgreiche Behandlung, sagt Schumann: „Wenn sich der Kopf dagegen sträubt, sträubt sich auch der Rest des Körpers.“ Neben der Laser- und Cranio-Sacral-Therapie ist Schumann auf Atlastherapie sowie Chiropraktik spezialisiert. skr/Foto: privat

Wirtschaft

Wege in die Aus- und Weiterbildung trotz Handicap

Agentur für Arbeit und Johannes-Wagner-Schule kooperieren seit vielen Jahren – Corona-Pandemie erschwert die individuelle Beratung

Amin Alwazani ist 16 Jahre alt und besucht die neunte Klasse des Realschulzugs an der Johannes-Wagner-Schule in Nürtingen. Er hat eine…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten