Wirtschaft

Ministerpräsident besuchte Metabo

26.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann stattete jüngst dem Nürtinger Elektrowerkzeugehersteller Metabo einen Besuch ab. Der Vorstandsvorsitzende Horst W. Garbrecht und Finanzvorstand Eric Oellerer gaben ihm zunächst einen Überblick über die Entwicklung des Unternehmens in den vergangenen zwei Jahren und den Strategiewechsel mit der Konzentration auf professionelle Anwender und die Zielgruppen Metallhandwerk sowie Bauhandwerk und Renovierung. „Metabo ist auf einem guten Weg“, sagte Garbrecht: „Wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen, aber wir kommen gut voran.“ Kretschmann interessierte sich auch für die Frage des personellen Nachwuchses. „Bei den Ingenieuren haben wir erfreulich wenig Probleme, gute junge Leute zu finden“, sagte der Vorstandsvorsitzende. Allerdings bestätigte Garbrecht auf Kretschmanns Nachfrage, dass auch bei Metabo das Leistungsniveau bei jungen Bewerbern für die Facharbeiterlaufbahn tendenziell rückläufig sei: „Ein großes Problem ist die mangelnde Konzentrationsfähigkeit vieler junger Leute.“ Beim Rundgang durch die Fertigung mit den beiden Vorstandsmitgliedern, dem IG-Metall-Bevollmächtigten Sieghard Bender und dem Betriebsratsvorsitzenden Ulrich Büttner überzeugte sich Kretschmann von der großen Fertigungstiefe im Nürtinger Werk. pm/Foto: Metabo


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wirtschaft

Protestkundgebung bei Putzmeister in Aichtal

Mehrere Hundert Putzmeister-Mitarbeiter demonstrierten am Mittwochvormittag gegen den geplanten Verkauf der Mörtelpumpen-Sparte. Das Aichtaler Unternehmen sucht seit vergangenem Herbst nach einem Käufer für die Mörtelsparte und will sich auf das Kerngeschäft mit Betonpumpen konzentrieren.…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten