Schwerpunkte

Wirtschaft

Minijob und Gleitzone

16.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). In Deutschland ist laut Agentur für Arbeit jedes vierte Beschäftigungsverhältnis geringfügig. Die überwiegende Zahl dieser Minijobs wird von Frauen ausgeübt. Daneben gibt es auch noch Jobs in der Gleitzone, sogenannte Midijobs. Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter informieren zusammen mit der Deutschen Rentenversicherung über Mini- und Midijobs am Montag, 19. November, um 9.30 Uhr im Jobcenter in Esslingen, Uhlandstraße 1. Welche Rechte und Pflichten ergeben sich aus einem solchen Beschäftigungsverhältnis? Welche Auswirkungen hat ein Mini- oder Midijob auf die Rente? Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (0 71 61) 97 70-3 32, E-Mail: Goeppingen.BCA@arbeitsagentur.de, oder Telefon (07 11) 9 06 54-1 04, E-Mail: Jobcenter-Esslingen.BCA@jobcenter-ge.de.

Wirtschaft